Essener Ecommerce-Spezialist wächst gegen Branchentrend


Während das Marktvolumen des deutschen ITK-Markts im vergangenen Jahr um rund 2,5 Prozent zurückgegangen ist, konnte der Essener Ecommerce-Spezialist Mauve Mailorder Software auch 2009 wieder eine positive Geschäftsentwicklung verbuchen. Bereits im zweiten Jahr in Folge stieg der Umsatz um 25 Prozent und nähert sich der Umsatzmillionen. Gleichzeitig konnte die Kundenbasis verdoppelt werden. Um das gestiegene Auftragsvolumen ohne Qualitätseinbuße realisieren zu können, hat Mauve 2009 das Personal um drei neue auf 15 Mitarbeiter aufgestockt. Geschäftsführer Christian Mauve ist zuversichtlich auch 2010 das Tempo weiter durchzuhalten.    

 

„Angesichts des Auftragsvolumens für das 1. Quartal 2010 besonders aus dem Bereich Versandhandelsapotheken, das bereits jetzt schon deutlich über dem Vorjahr liegt, erwarte ich auch für das laufende Jahr wieder einen deutlichen Umsatzschub, der mindestens an die Wachstumsrate der Vorjahre anknüpf. Vor diesem Hintergrund planen wir auch noch bis zu vier weitere Mitarbeiter einzustellen und die Bürofläche von 300 qm auf 500 qm zu erweitern. Die positive Geschäftsentwicklung der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass wir mit unserer Anywhere, Anytime Mailorder Solution bestehend aus dem Mauve Web Shop und dem Mauve System3 bei den Online-Versandhändlern im Allgemeinen und bei den Online-Versandapotheken im Besonderen voll ins Schwarze getroffen haben“, erklärt Christian Mauve, Geschäftsführer der Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG.




X

Facebook

Twitter

Google Plus