M-ApoPicture erhöht die Konversionrate in Apotheken-Shops


Qualitativ hochwertige Fotos schaffen Kaufanreize. Das wissen auch die Betreiber von Online-Apothekenshops. Doch woher nimmt man professionelle und rechtssichere Abbildungen für den eigenen Apothekenshop, womöglich auch noch mit eigenem Wasserzeichen und in unterschiedlichen Größen? Mit M-ApoPicture bietet die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG  dem Apotheken-Versandhandel jetzt die Möglichkeit,  eine Bilddatenbank mit Abbildungen von mehr als 47.000 PZNs/Produkten in allerbester Qualität, in drei unterschiedlichen Größen (bis zu einmaligen 500 x 500 Pixel) und wahlweise mit oder ohne individuellem Wasserzeichen zu abonnieren. Dabei kostet die Bilddatenbank mit den 47.000 Arzneimittel-Fotos monatlich nur  49,- Euro. Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt 200,- Euro für Bilder mit individuellem Wasserzeichen und 100,- Euro ohne Wasserzeichen. Der montliche Abo-Preis enthält auch alle Foto-Updates. Gegen einen kleinen Aufpreis sind auch Miniansichten zum Beispiel für die Produktpräsentation im Warenkorb erhältlich.  

 

„Im Versandapotheken-Markt gibt es nur eine Meinung. Mit Produktabbildungen werden die Produkte im Webshop definitiv besser verkauft. Der Mehrwert , der durch qualitativ hochwertigen Abbildungen geschaffen wird, schlägt sich direkt in der  Steigerung der Konversationsrate nieder. Egal ob bei der Artikelsuche oder beim Stöbern im Webshop – der Kunde einer Online-Apotheke erkennt seine präferierten Produkte sofort wieder und muss nicht raten, ob das gefunden Produkt im Webshop auch das Produkt ist, welches er gesucht hat.  und das ohne weitere Lizenzgebühren.

 

Apotheken-Shopbetreiber, die M-ApoPicture nutzen, schätzen den problemlosen und schnellen Import der Produktabbildungen, den geringen Verwaltungsaufwand durch die automatische Aktualisierung durch Mauve sowie die hohe Farbqualität und den fairen Preis der Abbildungen im Vergleich zum Mitbewerb. 




X

Facebook

Twitter

Google Plus