Mauve steigert Umsatz erneut um mehr als 25 Prozent


2010 konnte der Essener Ecommerce-Spezialist Mauve Mailorder Software nun schon im dritten Jahr in Folge ein zweistelliges Umsatzwachstum verbuchen. Mit einem Umsatzplus von 27 Prozent hat der Essener Ecommerce-Spezialist in diesem Jahr erstmals die Millionengrenze überschritten. Gleichzeitig konnte die Kundenbasis um 25 Prozent ausgebaut werden. Um das gestiegene Auftragsvolumen ohne Qualitätseinbuße realisieren zu können, hat Mauve 2010 das Personal um fünf neue auf 20 Mitarbeiter aufgestockt und die Bürofläche im Firmensitz, dem Steeler Wasserturm, um 250 qm erweitert. Auch für 2011 ist Geschäftsführer Christian Mauve optimistisch, das Wachstumstempo beibehalten zu können.    

 

„Es ist im abgelaufenen Jahr keine Woche vergangen, in der wir nicht mindestens einen neuen Kunden gewonnen haben. Und obwohl sich in diesem Jahr die Anzahl der Anwender, die gleichzeitig online waren, mehr als verdoppelt hat, konnte die Performence des Mauve Web Shops und des Mauve System3 und damit letztendlich die Kundenzufriedenheit durch zahlreiche Einzelmaßnahmen sowohl im Hardware- als auch im Softwarebereich gesteigert werden. Nicht zuletzt durch die für 2011 geplanten Vertriebs- und Marketingmaßnahmen sowie die vielen uns jetzt schon vorliegenden Anfragen, die auf die Empfehlungen zufriedener Kunden zurückzuführen sind, werden wir in 2011 die Schlagzahl sicherlich noch erhöhen können. Das bedeutet natürlich auch, dass wir für 2011 in den Bereichen Entwicklung, Support und Vertrieb bis zu fünf neue Mitarbeiter einstellen werden“, erklärt Christian Mauve, Geschäftsführer der Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG. 




X

Facebook

Twitter

Google Plus